Kurzer Überblick über die Anwendungsgebiete

Bis in die Renaissance hinein wurde die Nanotechnologie unwissentlich, in den Töpfereien verwendet. Es entstande eine metallische Nano-Glasur aus Kupfer, Silbersalze und Oxid. Nanobeschichtungen werden aus Polymeren hergestellt, die in der Vergangenheit bei der Herstellung von dauerhaften Materialien verwendet wurden.

ancient nano coatings

Einige dieser Nanobeschichtungen, die derzeit auf dem Markt sind, werden oft als Glas- oder Keramikbeschichtungen bezeichnet. Diese Beschichtungen sind langlebiger als herkömmliche Polymere. Nachdem die Produkte der Nanotechnologie erstmals in der Industrie eingesetzt wurden, sind sie aufgrund ihrer Vorteile, wie leichte Anwendbarkeit, besondere Stärke und Oberflächenfreundlichkeit unersetzlich geworden.

Mit etwas Weitsicht lässt sich erkennen, dass Nanotechnologie in vielen Bereichen einsetzbar ist.

  • Bemalte Fassaden, industrielle Maschinen- und Fahrzeugoberflächen, Metallskulpturen und Außenflächen, alle lackierten Kunststoff- und Metallteile.
painted areas
  • Bekleidung, Polsterstoffe, Sitze, einschließlich solcher in Transportfahrzeugen, privat und öffentlich (Flugzeug, Auto, Fähre, Bus, Bahn), Teppiche, Vorhänge und alle anderen textilen Flächen.
32
blog foto
  • Innen-und Außenbereich, Möbel und Einrichtungsgegenstände, Pool-und Yacht-Decks, Holzfassaden, Holz liefert für Kunst, Skulptur und Instrumente, Holztüren und Fenster, Decks und alle anderen natürlichen Holzoberflächen.
42
  • Historische Denkmäler und alle Naturstein- und Mineraloberflächen.
45
  • Graffiti-Oberflächen.
46
Nicht nur Außen, sondern auch Innen
PREVIOUS POST
Was ist der Nano Autoschutz?
NEXT POST

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Enter Captcha Here : *

Reload Image