Über Nanotechnologie| Verstehen wie Nanotechnologie funktioniert
  • de
  • tr
  • it
  • en
  • cs
  • ee
  • ec
  • ec
  • Über Nanotechnologie

    Physik, Chemie und Technik arbeiten gemeinsam an Materialien im Nanobereich – der Nanotechnologie. Das Wort „Nano“ bezieht sich auf ein Milliardstel der Einheit, und die Nanoskala liegt bei 1-100 Nanometern, die in der Wissenschaft zur Definition von Länge und Zeit verwendet werden.
    Nanopartikel werden separat in der gewünschten Größe und Form synthetisiert, was ihnen außergewöhnliche Fähigkeiten und Eigenschaften verleiht. Die Nano-Ebene befindet sich in der molekularen und atomaren Ebene, in welcher wir viel mehr vom Verhalten der Materialien sehen, was zu Entdeckungen und damit zu Entwicklungen und Vorteilen führt, die über dem liegen, was mit der konventionellen Wissenschaft erreicht werden kann.

    Der Nobelpreisträger Richard Feynman, der weltbekannte Physiker, der das Konzept der Nanotechnologie einführte, fasst dieses revolutionäre Feld in einem Satz zusammen: „Unten ist genug Platz.“

    „Die Nanotechnologie“ wurde 1974 von Professor Norio Taniguchi erfunden. Die Nanotechnologie-Studien und die Finanzierung wurden nach dem Jahr 2000 angekurbelt.

    So haben Nanoprodukte ihren Weg in unser heutiges Leben gefunden, und die Nanotechnologie verblüfft nach wie vor und ist in vielen Bereichen aufgrund ihrer effizienten und kostengünstigen Lösungen von unschätzbarem Wert.

    Einsatzmöglichkeiten

    Medizin
    Forscher entwickeln Medikamente aus Nanopartikeln für kranke Zellen.

    Elektronik
    Elektronische Geräte werden durch den Einsatz von Nanotechnologie immer kleiner und langlebiger.

    Energie
    Von Solarmodulen bis hin zu Batterien werden Nanotech-Strukturen zur Entwicklung und Steigerung der Energieeffizienz eingesetzt.

    Lebensmittelindustrie
    Unternehmen entwickeln nanogroße Düngemittel für bessere und zielgerichtete Leistungen.

    Beschichtungen
    Nanobeschichtungen sorgen in der Schutzlackindustrie für optimale Standzeiten und Spezifikationen.

    Raumfahrtindustrie
    Extra leichte und langlebige Materialien werden für den Einsatz im Weltraum entwickelt.

    Umwelt
    Nanofilter bieten eine einzigartige Filterung zur Vermeidung von Luft- und Wasserverschmutzung. Jahrelang verschmutzte Wasserquellen werden durch Nanotechnologie gereinigt.